Ausbildung als Werkstoffprüfer (m/w/d) für 2024

Standort:  Denklingen, Deutschland
Unternehmen:  Hirschvogel Umformtechnik GmbH

Job ID: 5191 

 

Ein spannender Ort, der Dich topfit für die Zukunft macht - Willkommen in unserem Ausbildungszentrum in Denklingen. Hier dreht sich auf 3.000 Quadratmetern alles um Dich und die anderen Azubis. Meisterliche Ausbilder, die Dir ihre Tricks und Kniffe verraten. Bis zu 160 Mitstreiter, die gemeinsam mit Dir ihre Ausbildung absolvieren und sich auf ihre IHK-Prüfung vorbereiten.

 

 

Als Werkstoffprüfer (m/w/d) sorgst Du dafür, dass unsere Produkte aus Stahl und Aluminium stets einwandfreie Materialeigenschaften haben. In unseren Laboren nimmst Du mechanische, technologische und metallografische Prüfungen vor. Du arbeitest aber nicht nur im Labor, sondern bist auch viel in den Werken unterwegs und berätst dort die Produktion oder untersuchst das Material.

 

Das lernst Du in Deiner Ausbildung:

  • Umgang mit Arbeitsstoffen, Hilfsmitteln, Arbeitsgeräten und Einrichtungen
  • Planung und Vorbereitung von Arbeitsabläufen und Versuchen
  • Bearbeitung von Werkstoffen
  • Anwendung von verschiedenen Prüfmethoden, wie Ultraschallprüfungen
  • Prüfung und Bestimmung von Werkstoffeigenschaften

 

Ausbildungsbeginn: 01. September 2024

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Berufsschule: 1. - 4. Lehrjahr in Selb
Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr 1.089 €, 2. Lehrjahr 1.147 €, 3. Lehrjahr 1.221 €, 4. Lehrjahr 1.271 €


Das bringst Du mit:

  • Mittlerer Schulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Spaß an Physik, Chemie und Mathematik
  • Interesse, technische Probleme selbstständig zu lösen
  • Kontaktfähigkeit und Freude an Teamarbeit

 

Das erwartet Dich bei uns:  

  • Abwechslung pur in der Ausbildung mit modernstem Ausbildungszentrum, passgenauen Schulungen, Azubi-Events und einer breiten Aufgabenvielfalt 

  • Eine tolle Stimmung dank der kollegialen, familiären Atmosphäre, die von gegenseitiger Unterstützung geprägt ist 

  • Ausgezeichnete Perspektiven dank Vollzeitausbilder:innen, Ausbildungspat:innen, hoher Übernahmequoten und hervorragender Entwicklungschancen nach der Ausbildung 

  • Die Möglichkeit, im Rahmen der Ausbildung einen Auslandsaufenthalt an einem der internationalen Standorte zu absolvieren – inklusive Rundum-Betreuung!  

  • Eine Vielzahl finanzieller und sozialer Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel Arbeitskleidung, 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Fahrgeld (für die Berufsschule), Wasserspender, Unfallversicherung sowie weitere verschiedene Zuschüsse  


Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich online mit Anschreiben, Lebenslauf, Zwischen- und Jahreszeugnis des vergangenen Schuljahres sowie Bescheinigungen der durchgeführten Praktika.

 

Wenn Du Fragen hast, wende Dich gerne an Marissa Bögle  unter +49 8243 291-6972.